Spendenaktion für Hochwasseropfer.

Hockeyfamilie hilft - Spendenaufruf

Liebe Hockeyfamilie, liebe Freunde,
ein schweres Unwetter wütete vergangene Woche in Teilen NRW‘s. Viele von euch hatten bestimmt selbst geflutete Keller oder haben Freunden oder Familienangehörigen geholfen den Keller trockenzulegen.
Die Flutkatastrophe hat Erftstadt mit voller Wucht getroffen. Menschen wurden verletzt, Familien verloren ihr zu Hause, Existenzen sind bedroht - darunter auch Hockeymitglieder der Sportgemeinschaft Erftstadt 1970 e.V.. 
Lasst uns als Hockeyfamilie auch in den schweren Zeiten zusammenstehen und einige von ihnen unterstützen.
Am besten und schnellsten helfen Geldspenden, die in Material und dringend benötigte Hilfsgüter umgewandelt werden können. Jeder Euro hilft, jede Spende zählt!

Spenden könnt ihr via Paypal:https://www.paypal.com/pools/c/8BeFjqL6eI
oder Banküberweisung:IBAN: DE34 1203 0000 1052 2644 45 BIC: BYLADEM1001
Empfänger: Christian Weik Verwendungszweck: Spende SGE

Wir garantieren, dass 100% der Spenden Flutopfern übergeben werden. Zunächst soll das Geld einigen betroffenen Personen der SG Erftstadt zugutekommen, weiterhin werden soziale Einrichtungen Erftstadt‘s unterstützt. Die Spendenaktion läuft bis zum 31.07.2021! 
Ich danke euch allen für die Unterstützung und den Zusammenhalt in dieser Zeit. Bei Fragen meldet euch gern bei mir ([email protected] ), bleibt gesund und passt auf euch auf.

Bitte teilt diesen Aufruf auf allen Kanälen!  

Freundliche Grüße,
Christian Weik (Herrenspieler & Trainer Mädchen des THC Hürth)